Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Skateboardmailorder.de, Begoni GmbH & Co.KG

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Skateboardmailorder.de, Begoni GmbH & Co.KG (im Folgenden: Skateboardmailorder.de), und den Verbrauchern, die das Internetangebot von Skateboardmailorder.de nutzen (im Folgenden "Käufer" genannt). Die AGB betreffen die Nutzung der Website www.skateboardmailorder.de sowie alle zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

(2) Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die mit Skateboardmailorder.de in Geschäftsbeziehung treten, ohne dass dies ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote von Skateboardmailorder.de im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Käufer dar, bei Skateboardmailorder.de Waren zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages abgegeben. Der Verkauf Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch.

(3) Skateboardmailorder.de ist berechtigt, dieses Angebot durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 2 Tagen anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

§ 3 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich Versandkosten.

§ 4 Mindestbestellwert, Lieferung und Versandkosten

(1) Wir versenden Waren nur innerhalb der EU sowie in die Schweiz.

(2) Für Bestellungen, die  nach Deutschland versendet werden, gibt es keinen Mindestbestellwert. Für Bestellungen,  die in das EU- Ausland oder der Schweiz versendet werden sollen,  beträgt der Mindestbestellwert € 50,00.

(3) Die Versendung erfolgt per United Parcel Service (UPS). Bei Lieferung gegen Vorkasse beträgt die Lieferfrist 1-2 Werktage nach Erhalt des Kaufpreises.
(3) Die Höhe der zusätzlichen Liefer- und Versandkosten richtet sich nach den im Online-Shop gemachten Angaben.

(4) Ab einem Gesamtbestellwert von € 40,00 (Inland) bzw. € 200,00 (EU-Ausland und Schweiz) erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

§ 5 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

(1) Die Bezahlung der Waren erfolgt auf per Vorkasse, per PayPal, per PayPal Express, per Kreditkarte, per Amazon Payments und per Nachnahme. Die Bezahlung per Nachnahme ist nur bei Versand innerhalb Deutschlands möglich.

(2) Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Käufer, den Kaufpreis nach Vertragsschluss binnen 10 Tagen auf das folgende Konto zu überweisen:

Volksbank Mittelhessen | Empf.: Begoni Gmbh & Co.KG | Kontonummer: 10826314 | Bankleitzahl: 51390000 | IBAN:DE77513900000010826314 | BIC/SWIFT:VBMHDE5F (Bitte immer die Bestellnummer mit angeben!)

(3) Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkten über dem Basissatz zu verzinsen. Skateboardmailorder.de behält sich vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Skateboardmailorder.de.

§ 7 Widerrufsrecht

§ 7.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Begoni GmbH & Co. KG, Margaretenhuette 42, 35398 Gießen, info@mosaic-sales.com, Telefon: +49 (0) 641 ? 20 91 69 00, Telefax: +49 (0)641 20 91 69 01) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Begoni GmbH & Co.KG, Margaretenhuette 42, 35398 Gießen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
§ 7.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Waren wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
zur Lieferung von  Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahmen von Abonnement-Verträgen
zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

§ 8 Gewährleistung

Für die im Skateboardmailorder.de Online-Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

§ 9 Haftungsbestimmungen

(1) Skateboardmailorder.de haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haftet Skateboardmailorder.de uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden, sowie im Fall der Übernahme von Garantien.

(2) Skateboardmailorder.de haftet für solche Schäden, die nicht von § 9 (1) erfasst werden und die durch einfache oder leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung von Vertragspflichten betrifft, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). Die Haftung von Skateboardmailorder.de beschränkt sich dabei jedoch auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden.

(3) Skateboardmailorder.de haftet im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen solcher Vertragspflichten, die weder von § 9 (1) noch von § 9 (2) erfasst werden (sog. unwesentliche Vertragspflichten) gegenüber Verbrauchern nur für den Fall, dass es sich um vertragstypische vorhersehbare Schäden handelt.

(4) Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Die Rechtswahl nach Ziffer 10.1. gilt bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(3)  Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

(4) Keine Anwendung finden die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht).


WEITERE INFORMATIONEN

Bestellvorgang
Wenn Sie auf unseren Produktseiten fündig geworden sind, können Sie dieses Produkt unverbindlich durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ in den Warenkorb senden. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Zum Warenkorb“ unverbindlich ansehen.

Einmal in den Warenkorb gelegte Produkte können jederzeit durch betätigen des buttons „entfernen“ wieder aus diesem entfernt werden. Wollen Sie die im Warenkorb befindlichen  Produkte kaufen,  betätigen Sie den Button „zur Kasse“ Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „Eingaben prüfen“ zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons „ zahlungspflichtig bestellen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.


Vertragstext
Wir speichern den Vertragstext. Die Bestelldaten und unsere AGBs werden Ihnen per E-Mail zugesendet.  Die bei Ihrer Bestellung geltende AGB-Version können Sie jederzeit auch hier http://www.skateboardmailorder.de/agb/agb-archiv.html einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login-Bereich einsehen.